Koch/Köchin – Azubi365

Koch/Köchin

Hier findest du das Berufsbild zum/zur Koch bzw. Köchin, dazu gehören die Arbeitsorte, Aufgaben, Voraussetzungen und die Möglichkeiten nach der Ausbildung eines Kochs/Köchin.

 

 

Köche bereiten Gerichte aller Art vor, wie z. B. Suppen, Gebäck oder Süßspeisen. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

 

Arbeitsorte

Kantinen

Restaurants

Hotels

Krankenhäuser

Catering-Firmen

Pflegeheimen

Gaststätten

Kreuzfahrtschiffe

 

 

Aufgaben

Einkauf und Lagern von Lebensmitteln

Organisation der Arbeitsabläufe in der Küche

In kleinen Küchen bereiten die Köche alle Speisen alleine zu.

In größeren ist jeder Koch meist auf bestimmte Bereiche spezialisiert (z. B. Beilagen oder Desserts)

Beratung der Gäste

Preiskalkulation

 

 

Ausbildungsinhalte

Zubereitung der Nahrung

Umgang mit modernen Geräten

berufsrelevante Rechtsfragen

Hygiene

Produkte präsentieren

Nahrungsmittelkunde (z. B. verschiedene Gewürze)

Gastberatung

Nahrung möglichst ökonomisch und ökologisch zubereiten

 

Voraussetzungen

mindestens ein guter Hauptschulabschluss

gute körperliche Verfassung (z. B. Töpfe tragen)

handwerkliches Geschick

Teamfähigkeit

guter Geruchs- und Geschmackssinn

Kreativität

sicherer Umgang mit Zahlen

Flexibilität (z. B. bei Arbeitszeiten)

 

Nach der Ausbildung

Spezialisierung (z. B. für Backwaren)

Arbeiten im Ausland

Prüfung zum Küchenmeister (für eine Führungsposition)

Hotelfachschulausbildungen zum

„Staatlich geprüfter Gastronom“

Staatlich geprüfter Betriebswirt (Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe)“

(nach 2 Jahren Berufserfahrung)

Schreibe einen Kommentar